ASEP

Prof. Stieger präsentierte sein neues Buch auf unsere MGV am 23. September 2019

Thema: Die Chancen des Alters entdecken und nützen.

Länger arbeiten oder früher sterben?

  • ASEP-Mitglieder haben diese Wahrheit wohl schon erkannt –

Unser Bild vom Alter ist heute leider falsch! Wir können nicht zurückschauen und nach vorwärts fahren, denn der Blick in den Rückspiegel zeigt uns unseren Großvater, der in der Regel seine Pension genießen konnte oder wollte, nach einem langen Arbeitsleben und mit einer geringen Lebenserwartung. Aber genau diese ist in den letzten Jahren so stark gewachsen, dass wir ein neues Bild vom Alter bekommen haben, ob wir wollen oder nicht.

ASEP – Länger arbeiten oder früher sterben

ASEP und Erasmus+: Gemeinsames Projekt MYDI

MYDI („Mentoring young disadvantaged people for inclusion“) ist ein EU-Projekt, in das ASEP involviert ist.

Lesen Sie hier mehr

ASEP ist auch bei Freiwilligenmessen vertreten!

2020 so auf der Wiener und auf der NÖ Freiwilligenmesse in St.Pölten.
ASEP möchte sich damit bekannt machen bei (meist gemeinnützigen) Vereinen und Verbänden, die gerne auf die Beratungsleistung der Senior Experts von ASEP zurückgreifen. Wir wenden uns damit eher auch an engagierte Senioren, die Interesse daran haben ihre langfähige Berufserfahrung in den Austrian Senior Experts Pool einzubringen.

Mag. Johann Humenberger, Helmut F. Brunnsteiner (ASEP) mit Interessentin
Wilhelm Mesicek, Ing. Gerald Hofer (ASEP)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das war bei der Freiwilligenmesse im Wiener Rathaus am 05. & 06. Oktober 2019.

 

 

ASEP ist heuer erstmals auch in Niederösterreich bei der Freiwilligen-Messe vertreten

Treffen Sie uns zum ersten mal auch auf der Freiwilligen Messe in St. Pölten.
Wo: Landhaus, 3100 St.Pölten
Wann: 10. November 2019
10 – 17 Uhr

 

 

 

Neuigkeiten aus der Wirtschaft