Wie alle im Unternehmen von ihren
älteren Mitarbeitenden profitieren können.

Der Generationen-Vorteil liegt auf der Hand

Ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können für jedes Unternehmen von enormem Vorteil sein. Ob langjährige Kundenbeziehungen, nützliche Netzwerke, praktische Erfahrung, soziale Kompetenzen, die Liste der Assets ist lang. Noch dazu, wo die Generation der Babyboomer dem Ruhestand zusteuert und sich eine Lücke bei qualifizierten, engagierten Arbeitskräften öffnet. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter länger im Unternehmen zu halten zahlt sich aus.

Eine Initiative der Europäischen Union

Die Europäische Union hat im Rahmen des von ihr finanzierten Programms Erasmus+ ein Projekt mit praktischen Konzepten und konkreten Maßnahmen entwickelt, wie Unternehmen ältere Mitarbeitende unterstützen und effizient im Betrieb halten können.
Dieses Programm läuft derzeit in 5 europäischen Staaten. Für Österreich wurde ASEP – AUSTRIAN SENIOR EXPERTS POOL mit der Umsetzung beauftragt.


Erfolgreiches Generationen-Management im Unternehmen

Wir laden sie als innovatives Unternehmen dazu ein, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Das Programm wird von der EU finanziert, deshalb ist ihre Teilnahme daran kostenlos. Erfahrene Beraterinnen und Berater von AUSTRIAN SENIOR EXPERTS begleiten das Projekt.

Ziele des Programmes

  • Alternssensible Arbeitsabläufe und Arbeitsplätze ausfindig machen und für alle Beteiligten optimieren
  • Innerbetriebliches Lernen forcieren
  • Kompetenzen der Mitarbeitenden identifizieren und vernetzen
  • Wissensweitergabe organisieren
  • Generationen zusammenbringen
  • Voneinander Lernen organisieren

Ihre Vorteile

  • Vermeidung von Personallücken aufgrund von vorzeitigen Abgängen
  • Wissen und Know-how bleibt länger im Unternehmen und wird rechtzeitig weitergegeben
  • Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber
  • Effizienzsteigerung im Unternehmen
  • Geringe Fluktuationskosten
  • Kostenlose Teilnahme an themenbezogenen Webinaren.
  • Kostenlose Teilnahme an internationalen Konferenzen

Leistungen des Unternehmens

  • 6 – 12 Mitarbeitende aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen bzw. Altersgruppen für das Projektteam
  • ca. 1 Stunde pro Woche Zeitaufwand und 4 Stunden pro Quartal für Workshops
  • Nominierung einer Projektleitung
  • Commitment der Geschäftsführung

Der Projekt-Ablauf

Dieses Pilotprojekt ist für die Dauer von 12 Monaten konzipiert und wird an die Bedürfnisse des Unternehmens individuell angepasst. In der Abschluss-Dokumentation werden alle Erkenntnisse detailliert zusammengefasst, sodass auch Nichtbeteiligte den Prozess jederzeit nachvollziehen und daraus für die eigenen Anwendungen lernen können.

Alle Generationen im Unternehmen lernen voneinander,
wachsen zusammen und feiern gemeinsam Erfolge.

Kontakt

Austrian Senior Experts Pool
Mag.(a) Christine Zdiarsky – Projektleiterin
c.zdiarsky@asep.at
+43-664-383 02 08

Download Flyer

Download Flyer English